DIE PROFIHOCHZEITER

Brautschuhe im Küchenschrank

Nach dem Motto „ein besonderer Anlass braucht einen besonderen Ort“ laden die regionalen Profis der Hochzeitsbranche jährlich wieder in das Küchenstudio Ardland zur ultimativen Ausstellung ein. Anstatt kühler Messeatmosphäre erwartet die Besucher hier Hochzeitsstimmung pur. Dekorativ in den exklusiven Kochnischen verteilt, präsentieren verschiedene Aussteller, vom Catering über Mode bis zur Hochzeitsreise die aktuellen Trends zum Thema Heiraten und Feiern. An zwei Messetagen stellen sich die Profi-Unternehmen vor und zeigen, was am Tag der Tage alles möglich ist.

Individualität statt Massenabfertigung

Jeder Aussteller als Unikat für sich, machen die ProfiHochzeiter als Ganzes jedem Weddingplaner Konkurrenz. Es wird Hand in Hand gearbeitet, um jedes Fest einmalig und unvergesslich werden zu lassen. Wie bereits die Wahl des Ausstellungsortes verrät, setzen die ProfiHochzeiter nicht nur auf Qualität, sondern besonders auf Individualität. Damit der schönste Tag im Leben auch zu diesem wird, wissen die Aussteller, ist besonders die Berücksichtigung von Persönlichkeiten für den Erfolg bedeutend. Somit verspricht Mit- Aussteller Fotograf Bernd Hempen: „Auf Wunsch gibt es bei uns auch eckige Eier, wenn es sein muss.“ Nicht umsonst tragen die ProfiHochzeiter das Attribut „Profi“ im Namen, denn es gibt bei den Experten kaum ein Problem, das nicht gelöst werden kann.

Organisationstalente

Neben dem „Ja“ zum Ehepartner müssen im Voraus eine Vielzahl von Entscheidungen getroffen werden. Damit nichts vergessen wird und um den Organisationsstress vor dem Festtag zu minimieren, haben die Profis das Wichtigste für die Brautleute zusammengefasst: Eine magentafarbene Broschüre als Goodie für jeden Besucher enthält alle Antworten auf Fragen rund um die richtigen Tanzschritte, ausgefallene Torten oder individuelle Hochzeitsbilder. Gefüllt mit Infoseiten, auf denen sich die einzelnen Profis mit ihren speziellen Angeboten vorstellen, ist somit jede Lösung griffbereit. Vor der Feier kommt die Trauung Eine Hochzeit ist nicht allein eine Feierlichkeit, sondern in erster Linie die Beurkundung der ewigen Verbindung zweier Liebenden. Welche Papiere dazu benötigt werden und wie diese Zeremonie standesamtlich abläuft, erklären die Profis in Sachen Heiraten von der Stadt. Für alle die noch Fragen rund um die Trauung haben, hat Standesbeamtin Birgit Budde ein offenes Ohr. Doch neben den Formalitäten hat die Standesbeamtin auch den ein oder anderen Tipp, wo passend zu Braut und Bräutigam geheiratet werden kann. Denn mit zahlreichen Trauörtlichkeiten wie dem Tierpark Nordhorn oder auch dem Bauernmuseum in Osterwald bietet die Grafschaft jedem Paar die richtige Location für das Jawort.

Für jeden interessant

Von der Taufe bis zur Goldenen Hochzeit gelten die ProfiHochzeiter als Eventexperten. Daher ist die Messe nicht ausschließlich für zukünftige Brautleute interessant. Auch in Fragen zu anderen besonderen Anlässen beraten die Profis gerne. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt zudem das Bon Café mit genüsslichem Kaffee und Kuchen. Verlockend für einen Besuch der Hochzeitsmesse ist auch eine Tombola mit attraktiven Preisen in Form von Gutscheinen.

Alle Rechte vorbehalten, die Profi Hochzeiter.